Geschenkidee: der wohl beste Pfeffer der Welt

Würziges Geschenkset Weihnachten

Kleines Feinkostgeschenkset für Kunden und Mitarbeiter – mit 3 rein biologischem kambodschanischen Pfeffersorten. Jede Pfeffersorte hat ihren eigenen Charakter und ihren eigenen Charme.

Zusammenfassung
Dürfen wir Ihr Präsent verzieren?

Dürfen wir Ihr Präsent verzieren?

Bitte wählen Sie aus, wie Ihr Präsent aussehen soll:

Deluxe-Verzierungen
Deluxe-Verzierungen inkl. Logoanhänger
keine Verzierung
Logo oder kleine Botschaft | Etikett
Schmuck-Banderole neutral
Schmuckbanderole mit Logo
Keine Auswahl
0,00 €*

Geschenkidee: der wohl beste Pfeffer der Welt

davon spenden wir 3,40 €

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: HF.001
Produktinformationen "Geschenkidee: der wohl beste Pfeffer der Welt"
In Kambodscha rein biologisch auf mineralischen Lehmböden angebaut und von der Tropensonne geküsst, wird dieser Kampot-Pfeffer in liebevoller Handarbeit weiterverarbeitet ... So entwickelt sich ein Pfefferaroma, welches Sie bei keinem anderen Pfeffer finden können.

Verschenken Sie dieses exklusive und schön verpackte Pfefferset an einen wahren Gourmet, Ihren Chef oder einen treuen Geschäftspartner.

1 zu 1-Prinzip
Jedes Gläschen Kampot-Pfeffer ist mit einem Code versehen, mit dem Sie nachverfolgen können, welcher Farmer Ihren Pfeffer geerntet hat.

Der Schwarze Hennes‘ Finest Kampot Pfeffer ...
... zeichnet sich durch ein starkes und dennoch feines Aroma aus. Seine Geschmacksnuancen reichen von einer intensiv scharfen bis hin zu einer lieblichen Note. Dabei offenbart er Spuren von Eukalyptus und Minze. In Kampot werden die Pfefferkörner geerntet, wenn sie zu reifen beginnen und am Strauch einen gelblichen Farbton annehmen. Von der Sonne getrocknet, werden sie anschließend gereinigt und von Hand verlesen. Während dieses Prozesses sortiert eine Person pro Tag aus 10 kg schwarzem Pfeffer durchschnittlich 20 % der Pfefferkörner aus. Dadurch wird gewährleistet, dass nur die wirklich perfekten Körner in den Verkauf gelangen.

Unsere Empfehlung: Verwenden Sie schwarzen Kampot Pfeffer zur Veredelung von rotem Fleisch, dunklen Suppen und Soßen. Auch zu Tomate und Salat schmeckt er wunderbar.


Der Weiße Hennes‘ Finest Kampot Pfeffer ...
... besitzt ein intensives Bouquet und deliziöse Aromen: seinen intensiven, scharfen Geschmack begleiten Noten von frischem Gras und Zitrone. Die Beeren zur Gewinnung dieser Pfefferrarität ernten die Bauern, wenn sie reif sind und ihre Farbe am Strauch rot ist. Die frischen, roten Körner werden einige Tage in Wasser eingelegt, wobei sich die äußere Schale, das Fruchtfleisch des Pfeffers, löst. So erhält man die weißen Körner, die anschließend in der Sonne getrocknet werden. Der Weiße Hennes‘ Finest Kampot Pfeffer darf nicht mit gewöhnlichem weißen Pfeffer verwechselt werden, dessen Körner maschinell getrocknet und von ihrer äußeren Schale getrennt werden. Durch den natürlichen, schonenden und behutsamen Veredelungsprozess ist der Weiße Hennes‘ Finest Kampot Pfeffer weitaus aromatischer und kraftvoller im Bouquet.

Unsere Empfehlung: Probieren Sie weißen Kampot Pfeffer als würzende Zutat zu Fisch, Meeresfrüchten und Geflügel. Außerdem passt er hervorragend zu hellen Suppen und Saucen, zum Salat und zu würzigen Quarkspeisen.


Der Rote Hennes‘ Finest Kampot Pfeffer ...
... ist eine absolute Rarität. Er bietet ein kraftvolles, fruchtiges Aroma und verbindet dabei den scharfen und reifen Geschmack des schwarzen Pfeffers mit einer süßlichen Würze. In Kampot werden die Pfefferkörner geerntet, wenn ihre Farbe am Strauch ins Rötliche umschlägt. Nach dem Trocknen in der Sonne Kambodschas werden sie gereinigt und handverlesen. Der Rote Pfeffer ist eine außergewöhnliche Zutat, die eine äußerst sorgfältige und mühevolle Auslese während der Ernte erfordert. Vor dem Trocknen muss jede einzelne Beere in Handarbeit von der Blüte getrennt werden. Um die rote Farbe zu bewahren, werden die Beeren nach der Ernte zügig getrocknet. Ein Prozess, der ebenfalls größte Behutsamkeit erfordert.

Unsere Empfehlung: Roter Kampot Pfeffer verleiht Wild, Geflügel, Schwein und Fisch eine besondere, fruchtig-­scharfe Note. Er eignet sich außerdem hervorragend als Dessertpfeffer, und für Früchte wie Erdbeeren und reife Mangos.