Das Bonifatiuswerk

Keiner soll alleine glauben

Hilfswerk für den Glauben

Hunger, Armut, Krieg und Krankheit - das sind Nöte, die für jeden offensichtlich sind. An ihnen kann niemand vorbeisehen. Sie springen ins Auge und rufen spontan unser Mitgefühl hervor. Die Not, auf die Sie das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken aufmerksam macht, ist anderer Natur.

Sie heißt: Allein sein. Allein sein mit seinem Glauben, allein sein unter Menschen, die einem anderen Glauben folgen, die überhaupt keiner Religion angehören, die sich vom eigenen Glauben mehr und mehr abwenden. Als ein Werk der Solidarität sammelt das Bonifatiuswerk Spenden und stellt diese als Hilfe zur Selbsthilfe den Antragstellern objekt- und projektgebunden zur Verfügung. Mit seiner Bauhilfe, seiner Verkehrshilfe, seiner Kinderhilfe und seiner Glaubenshilfe unterstützt das Bonifatiuswerk als ein Hilfswerk für den Glauben das Glaubensleben über all dort in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum wo Menschen einsam im Glauben sind.

 

DAS BONIFATIUSWERK

  • ist 1849 ein von Laien gegründetes katholisches Hilfswerk und fördert die Seelsorge in Deutschland, Nordeuropa und im Baltikum
  • arbeitet im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz als Verein
  • stützt sich das Bonifatiuswerk derzeit auf mehr als 6.000 Mitglieder und über 100.000 Freunde und Förderer im ganzen Bundesgebiet
  • finanziert seine Arbeit ausschließlich aus privaten Spendengeldern

Wenn wir an das Bonifatiuswerk spenden sollen, können Sie dieses im Geschenkkorb auswählen.

zur Webseite