Wadadee Cares

In Namibia leben viele sozial benachteilige Kinder, die auf sich alleine gestellt sind. Gemeinsam können wir ihnen durch Zugang zu gesunder Ernährung, Schulbildung oder medizinischer Versorgung eine Zukunft ohne Leid bieten.

Wadadee - alle sind Willkommen

Als Auslandsaufenthalt begonnen, als wohltätiger Verein geendet. Als die Aachenerin Lena Palm nach ihrem Abitur Namibia besucht, wird ihr Wunsch, sich beruflich sozial in Afrika zu engagieren, immer größer. So gründete sie kurze Zeit später "Wadadee Cares". Warum Wadadee? Wadadee stammt aus der Sprache der Damara, einer afrikanischen Volksgruppe in Namibia. Er bedeutet übersetzt "es ist für alle" oder "alle sind Willkommen". Und genau nach diesem Prinzip handelt der Verein. Jeder hat die Möglichkeit zu helfen und kann so einen großen Beitrag zum Kampf gegen Armut, Arbeitslosigkeit und Krankheit in Namibia leisten.


Bis heute unterstützt der Verein sozial benachteiligte und misshandelte Kinder, die weder Zugang zu gesunder Ernährung oder medizinischer Versorung und Schulbildung haben. Viele dieser Kinder sind auf sich allein gestellt. Durch die Unterstützung von Wadadee Cares können wir gemeinsam diesen Kindern eine Zukunft ohne Leid bieten.

Jede Form von Spende ist ein wichtiger Schritt, um den Kindern Namibias ein Leben jenseits von Armut zu ermöglichen.